Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 20.05.2018

Armmuskulatur

Die Armmuskulatur lässt sich mit den Schlingentrainer am besten trainieren, denn durch das Gerät werden Deine Muskeln beansprucht. Viele Anschaffungen musst Du dafür nicht tätigen, denn es reicht wenn Du den Schlingentrainer erwirbst und anschließen in regelmäßigen Abständen daran trainierst.

Anzeige

Unsere Armmuskeln sind bemerkenswert und bevor Du mit dem Training beginnst, möchten wir Dir einige Informationen zu den Muskeln im Arm geben. Diese Informationen werden Dir behilflich sein, wenn es darum geht das Training zu gestalten. Der Hauptteil unserer Arme besteht natürlich aus Muskeln. Der Oberarm besitzt den größten Muskel und ist somit im Fokus des Trainings. Konzentriere Dich bei der Auswahl der Übungen also am besten auf den oberen Muskelbereich.

Armmuskulatur

Deine Armmuskulatur wird sich über einen Schlingentrainer freuen.

Dieser wird sich sehr schnell erkenntlich zeigen, sobald Du mit dem Training begonnen hast. Achte aber vor dem Training der Armmuskulatur immer darauf die richtigen Aufwärmübungen zu absolvieren, damit das Training am Ende auch wirklich zum Erfolg wird. Das Aufwärmen ist dank einfacher Dehnübungen schnell absolviert und Du kannst rasch mit dem Training beginnen.

Anzeige

Um die Armmuskulatur trainieren zu können musst Du natürlich die Armmuskeln entsprechend anstrengen. Für dieses Vorhaben eignet sich der Schlingentrainer besonders, denn er ermöglich das Training mit dem eigenen Körpergewicht. Der Schlingentrainer ist leicht anzuwenden und sticht im Vergleich zu den anderen Sportgeräten hervor. Aber natürlich eignen sich auch noch andere Sportgeräte für das Armmuskeltraining. Welch genau das sind möchten wir Dir in den nachfolgenden Abschnitten genauer aufzeigen.

Vor dem Training mit dem Schlingentrainer immer warm machen!

Hat Dich nun die Motivation gepackt? Dann ist das Training ja schon fast erfolgreich gewesen. Nun kannst Du aber nicht einfach drauflos trainieren. Es ist wichtig, dass Du Dich intensiver mit dem Thema befasst und genauer darauf einstellst. Dazu gehört auch das Aufwärmen. Nachfolgend wollen wir nun etwas intensiver auf das Training eingehen und Dir aufzeigen, welches Training sich eignet. Lies Dir unseren Ratgeber sehr genau durch, um anschließend sofort mit dem Training beginnen zu können.

Welche Arten für das Armmuskulatur Training gibt es?

Wenn Du Deine Armmuskeln trainieren willst, dann kannst Du das nur erreichen wenn Du Deine Muskeln entsprechend in Anspruch nimmst. Wenn Du an das Training Deiner Armmuskulatur denkst, dann kommen Dir mit Sicherheit die Gewichte beim Kraftsport in den Sinn. Diese kannst Du natürlich verwenden, doch sie nehmen sehr viel Platz in Anspruch und müssen zudem auch noch regelmäßig erneuert werden.

Wesentlich praktischer erscheint der Schlingentrainer. Dieser ist leicht anzuwenden und muss nicht erneuert werden.  Denn er arbeitet mit Deinem eigenen Körpergewicht. Ähnlich sieht es aus, wenn Du einfache Übungen wie die Liegestütze in Anspruch nimmst. Auch hier wird Dein Körpergewicht dazu genutzt, um die Muskeln anzustrengen.

Arten für das Armmuskulatur Training:

  • Liegestütze
  • Schlingentraining
  • Krafttraining
  • Hanteltraining

Alle diese Armmuskulatur Übungen und Trainingsarten versichern Dir, dass die Muskeln in den Armen entsprechend angestrengt werden. Dadurch werden die Muskeln entsprechend aufgebaut. Beachte jedoch, dass nicht die Anzahl der Übungen den Muskelaufbau fördert, sondern vielmehr die gute Durchführung der Übungen.

Bei Deinem Armmuskulatur Training solltest Du also immer auf die gute Durchführung achten. Wenn Du diesen Ratschlag befolgst kannst Du Deine Armmuskeln schnell und gezielt aufbauen.

Welches Armmuskulatur Training ist für dich geeignet?

Wir haben Dir die verschiedenen Muskeltrainingsarten bereits aufgezeigt. Welches Training für Dich das passende ist hängt von Deinem Trainingsstatus ab. Wenn Du beispielsweise Anfänger bist, dann solltest Du das Training nicht übertreiben. Hier ein scharfes Hanteltraining zu beginnen ist sicherlich der falsche Weg.

Als Anfänger solltest Du demnach immer mit einem leichten Aufbautraining beginnen. Hier empfehlen sich die Schlingentrainer besonders, denn sie ermöglichen dir die einfache Trainingsweise.

Armmuskulatur Training wirkt auf vielfältige Weise:

  1. Muskelaufbau
  2. Verbesserung der Muskelkraft
  3. Stärkung des Herz-Kreislauf-Apparates

Um herauszufinden welches Training für Dich geeignet erscheint, solltest Du unbedingt auf die vielen Aspekte der Trainingseinheiten blicken, denn nur dann kannst Du vorab erkunden welches Training als wichtig oder richtig erscheint. Wenn Du nicht ausschließlich die Armmuskeln trainieren willst, dann solltest Du vielleicht das Schlingentraining nutzen. Dein Armmuskel kann durch das Schlingentraining zusammen mit anderen Muskeln trainiert werden.

Anzeige

Möchtest Du ausschließlich Deinen Armmuskel trainieren, dann hast Du natürlich die Möglichkeit auch das mit dem Schlingentrainer zu versuchen. Bist Du schon etwas fortgeschrittener, dann kannst Du gerne auch das Hanteltraining mit einbinden. Dieses gestaltet sich zu Hause aber etwas schwierig, denn dafür braucht man ausreichend Platz und natürlich die Hanteln.

Tipps und Tricks für das Armmuskulatur Training

Das Armmuskulatur Training solltest Du nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn es kann durchaus sehr anstrengend sein.

Deswegen empfehlen wir Dir erst einmal langsam mit dem Training zu beginnen und entsprechend das Pensum zu steigern. So kannst Du eine Überanstrengung vermeiden.

Vor dem Training ist jedoch das Aufwärmen sehr wichtig, denn die Muskeln müssen entsprechend auf das Training vorbereitet werden.

Warm Up vor dem Armmuskel Training:

  • dehnen und strecken
  • leichte Gymnastik
  • Yoga

Das Aufwärmen solltest Du unbedingt bedenken, damit Dein Training danach nicht mit Schmerzen endet, denn ist ein Armmuskel erst einmal verletzt kann die Ausheilung entsprechend lange dauern.

Vor allem das Dehnen und auch das Strecken der Muskelgruppen können helfen, die richtigen Vorbereitungen zu treffen. Nachdem das Aufwärmen abgeschlossen ist sollte Dein Training leicht beginnen und sich im Laufe der Entwicklung steigern. Beginne nicht gleich sofort mit einem intensiven Training, denn das kann entsprechend zu negativen Auswirkungen führen.

Like, teile und kommentiere jetzt unsere Schlingentrainer Seite

Anzeige

Anzeige